fbpx

Brillenmode

Lassen Sie sich von unseren stilvollen Fassungen, Gläsern oder Sonnenbrillen inspirieren.

Kontaktlinsen

Sie haben Fragen zu Kontaktlinsen? Wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl des richtigen Produktes.

Hörakustik

Wir beraten Sie gerne im Bereich Hörsysteme, Gehörschutz oder dem entsprechenden Zubehör.

Augenoptik und Hörgeräteakustik

Wir laden Sie ein, im Bereich Auge und Sehen zu stöbern und Sie mehr darüber zu erfahren, wie wir überhaupt sehen und wie man mit Brillen und Kontaktlinsen Fehlsichtigkeiten korrigieren kann. Sollten Sie Fragen haben, freuen wir uns über Ihre Mail an: info@optik-akustik-frisch.de.

Geballte Kompetenz unter einem Dach

Seit 60 Jahren betreut Sie das Frisch-Team am Standort Rotenburg. Wir sind Ihre Ansprechpartner in den Bereichen Hörakustik und Augenoptik zugleich. Besuchen Sie uns in der Bahnhofstraße 9 und lassen sich von unseren top geschulten Mitarbeitern beraten.

Für Sie da!

Ein Team von hervorragend geschulten und top ausgebildeten Mitarbeitern steht Ihnen stets mit einer umfangreichen Beratung zur Seite. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Jetzt Termin vereinbaren

Sie erreichen uns am Telefon unter: 04261 – 3521 und via E-Mail unter: info@optik-akustik-frisch.de

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten: Von Montag bis Freitag: 08:30 – 18:30 Uhr, Samstags: 08:30 – 13:00 Uhr

Service

Top -Service, Top- Qualität und bestes Know-how. Profitieren Sie von 60 Jahren Erfahrung.

Neuigkeiten

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

#Wissenswertes - Team Frisch erklärt... 👁

Die Geschichte der Brille... 🔭

Der Araber Alhazen (965-1040) schrieb das Buch „Schatz der Optik“ in welchem er u. a. über die Lehren des Sehens berichtete. Nachdem 1240 das Buch ins Lateinische übersetzt wurde, fertigten westeuropäische Mönche überhalbkugelige Plankonvexlinsen. Diese ersten Lesehilfen wurden mit ihrer ebenen Fläche auf Schriften gelegt, womit eine erhebliche Vergrößerung der Schriftzeichen erreicht wurde. Gegen Ende des 13. Jahrhunderts begann man die Kugelsegmente flacher zu schleifen und näherte sie dem Auge. Die Linsen wurden zu ihrem Schutz und zur besseren Handhabung mit einer Fassung versehen und verbunden. Diese sogenannten Nietbrillen bestanden aus Eisen, Holz oder Horn und besaßen noch keinerlei Befestigung für den Kopf. Sie wurden einfach vor die Augen gehalten.

Eine aus Beryll geschliffene Linse wurde „Brill“ genannt – zwei solch gefasste Linsen bekamen den Namen „Brille“. Die Korrektionsbrille wurde also als Lesebrille um 1285 in Italien erfunden, jedoch sind vergrößernde optische Hilfsmittel seit der Antike bekannt.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

#Wissenswertes - Team Frisch erklärt... 👁

Die Geschichte der Brille... 🔭

Der Araber Alhazen (965-1040) schrieb das Buch „Schatz der Optik“ in welchem er u. a. über die Lehren des Sehens berichtete. Nachdem 1240 das Buch ins Lateinische übersetzt wurde, fertigten westeuropäische Mönche überhalbkugelige Plankonvexlinsen. Diese ersten Lesehilfen wurden mit ihrer ebenen Fläche auf Schriften gelegt, womit eine erhebliche Vergrößerung der Schriftzeichen erreicht wurde. Gegen Ende des 13. Jahrhunderts begann man die Kugelsegmente flacher zu schleifen und näherte sie dem Auge. Die Linsen wurden zu ihrem Schutz und zur besseren Handhabung mit einer Fassung versehen und verbunden. Diese sogenannten Nietbrillen bestanden aus Eisen, Holz oder Horn und besaßen noch keinerlei Befestigung für den Kopf. Sie wurden einfach vor die Augen gehalten.

Eine aus Beryll geschliffene Linse wurde „Brill“ genannt – zwei solch gefasste Linsen bekamen den Namen „Brille“. Die Korrektionsbrille wurde also als Lesebrille um 1285 in Italien erfunden, jedoch sind vergrößernde optische Hilfsmittel seit der Antike bekannt.

Zum Weltkatzentag wünschen wir allen süßen Vierbeinern heute alles Gute und besonders viel Aufmerksamkeit von Frauchen und Herrchen! 😻 #weltkatzentag #süß #katzen #rotenburg ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Zum Weltkatzentag wünschen wir allen süßen Vierbeinern heute alles Gute und besonders viel Aufmerksamkeit von Frauchen und Herrchen! 😻 #weltkatzentag #süß #katzen #rotenburg

Danke! Es war großartig mit EUCH auf dem Ferdinands Feld! Wir freuen uns, dass wir mit unseren Sonnenbrillen und Stickern bei euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnten. Kommt gut in die Woche! 🤩

#branding #ferdinandsfeld #ferdinandsfeldfestival #ferdinandsfeld2019 #festival #rotenburg #frisch
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Unser Unternehmen im Wandel der Zeit Teil 3/3!

Das Geschäft lief gut und so bezog das Unternehmen Frisch im Juli 1975 die aktuellen Geschäftsräume im Ärztehaus, an Rotenburgs verkehrsintensivster Kreuzung. Auch heute noch bleibt der Firmenschriftzug kaum zu übersehen. 1991 übernahmen Rolf Ballner und Andreas Gries den Betrieb. Zusammen gründeten sie die "Augenoptik-Hörgeräte Frisch GmbH". Ganz nach dem Motto: "In der Tradition verhaftet, aber immer auf der Höhe der Zeit" bleibt der Name Frisch im Firmennamen erhalten.

Darauffolgend trat Rolf Ballners Sohn Markus Ballner als Spezialist für Hörakustik ins Unternehmen ein. Heute ist Andreas Gries Augenoptikmeister, Markus Ballner Hörakustikmeister und zusammen leiten sie das Geschäft und halten unser großartiges Team zusammen. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unserem Team für ihre Arbeit und natürlich auch bei unseren Freunden, Partnern und Kunden für ihr Vertrauen! 💙

#rückblick #augenoptiker #hörakustiker #jubiläum #unternehmensgeschichte #rotenburg
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Unser Unternehmen im Wandel der Zeit Teil 3/3!

Das Geschäft lief gut und so bezog das Unternehmen Frisch im Juli 1975 die aktuellen Geschäftsräume im Ärztehaus, an Rotenburgs verkehrsintensivster Kreuzung. Auch heute noch bleibt der Firmenschriftzug kaum zu übersehen. 1991 übernahmen Rolf Ballner und Andreas Gries den Betrieb. Zusammen gründeten sie die Augenoptik-Hörgeräte Frisch GmbH. Ganz nach dem Motto: In der Tradition verhaftet, aber immer auf der Höhe der Zeit bleibt der Name Frisch im Firmennamen erhalten. 

Darauffolgend trat Rolf Ballners Sohn Markus Ballner als Spezialist für Hörakustik ins Unternehmen ein. Heute ist Andreas Gries Augenoptikmeister, Markus Ballner Hörakustikmeister und zusammen leiten sie das Geschäft und halten unser großartiges Team zusammen. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unserem Team für ihre Arbeit und natürlich auch bei unseren Freunden, Partnern und Kunden für ihr Vertrauen! 💙

#rückblick #augenoptiker #hörakustiker #jubiläum #unternehmensgeschichte #rotenburgImage attachment
Mehr laden
Copyright by Augenoptik - Hörgeräte Frisch GmbH